Herzlich willkommen






Brucknerbund Ansfelden:
NEU auch auf Instagram!
https://www.instagram.com/brucknerbund_ansfelden/?hl=de




Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Brucknerbundes Ansfelden!

Wir konnten in den letzten beiden Jahren die Zahl der Mitglieder beim Brucknerbund Ansfelden
fast verdoppeln! Bitte helfen sie mit, dass noch mehr Menschen unserem Verein beitreten
dass wir im Jahr 2024 den 200. Geburtstag von Anton Bruckner würdig feiern können!
Die Beitrittserklärung finden sie hier:  http://www.brucknerbund-ansfelden.at/Beitrittserklaerung/


Bruckner 200-2019 ist Geschichte. wir blicken zurück auf fünf Veranstaltungen
die im Zeichen der Musik Franz Schuberts und Anton Bruckners standen, haben zahlreiche Besucherinnen und Besucher begeistert.
Einen Rückblick finden sie hier:  http://www.brucknerbund-ansfelden.at/Galerie/Medien/

Wir planen aber bereits unsere nächsten Veranstaltungen:




Samstag 14. März 2019, 19.30 Uhr
ein musikalisch-literarischer Abend im Gasthof Stockinger in Ansfelden:
"Hausruckdepressionen" mit Dr. Klaus Petermayr und Albin Paulus
Dr. Klaus Petermayr, Lesung, Albin Paulus, Maultrommel
Hausruckdepressionen.
Auf den Spuren von Franz Czech
Der „Hausruckkreis“ vor rund 200 Jahren. Die autobiographischen Aufzeichnungen des vagabundierenden Musikers Franz Czech (um 1780 – nach 1826?) beschreiben Landschaft und Menschen um Atter- und Mondsee von ihrer dunklen Seite: verschlagen, verkommen, bösartig und dreckig…
Die rund 200 Jahre alten Dokumente präsentiert der Musikwissenschaftler Klaus Petermayr, musikalisch kommentiert wird der Abend vom Multiinstrumentalisten Albin Paulus.

Eintritt:
AK 15 €/ Jugendliche 12 €
Mitglieder des Brucknerbundes Ansfelden:
13 €/ Jugendliche 11 €

 

Albin Paulus, Dr. Klaus Petermayr

Albin Paulus (Foto: Sonja Buranits),
Dr. Klaus Petermayr, Foto: privat





Samstag, 25. April 2019, 10.30 Uhr

LMS Ansfelden
Ensemblematineé der LMS Ansfelden und Neuhofen/Krems
Saitenflitzer, David Garretts Erben
Leitung: Susanna Aigner-Haslinger, Peter Aigner
Eintritt: freiwilige Spenden

Foto: Brucknerbund Ansfelden



Freitag, 21. August 2020
musikalischer Wandertag entlang des Symphonienwanderwegs
von Ansfelden nach St. Florian.
detailierte Informationen folgen

Anton Bruckner Symphoniewanderweg




Freitag, 25. September 2020, 19.30 Uhr
Pfarrkirche Ansfelden VA: Brucknerbund Ansfelden
Klavierkonzert mit Andreas Eggertsberger
Werke von Beethoven, Bruckner und Schubert

Eintritt:
AK 20 €/17 € für Jugendliche
ermäßigt für Mitglieder des Brucknerbundes Ansfelden: 18 €/15 € für Jugendliche


Andreas Eggertsberger, Klavier

Foto: Ela Cerna


5. bis 20. November 2020: Bruckner 200
Bruckner und Beethoven
Donnerstag, 5. November 2020, 20 Uhr: ABC Ansfelden: Künstlergespräch mit
Prof. Dr. Clemens Hellsberg (ehem. Vorstand Wiener Philharmoniker) und
a.o. Univ.-Prof. Dr. Klaus Laczika
Sonntag, 8. November 2020, Pfarrkirche 9 Uhr:
Messgestaltung, anschließend Frühschoppen im Pfarrhof
Donnerstag, 12. November 2020, 20 Uhr: ABC Ansfelden: Nibelungo-Posaunenquartett
Sonntag, 15. November 2020, 11 Uhr, LMS Ansfelden: Preisträgerkonzert Prima la Musica
Freitag, 20. November 2020, 20 Uhr, ABC Ansfelden: Spring String Quartet




Logo Brucknerbund Ansfelden